Archiv

Mike und DavidHeute war es wieder so weit. Die Einsatzleitung der Dosenhunter hat alle Besatzungsmitglieder aufgerufen, den drei ??? Justus, Peter und Bob bei Ihrer Suche nach der verschwundenen Truhe zu helfen.

Fast pünktlich trafen alle Teammitglieder an den Startkoordinaten ein. Das Cachemobil von Josch sollte jedoch bei der Anreise von dauerhaft platzierten Wegelagerern gegen eine Gebühr von 30 € digital für die Ewigkeit festgehalten werden. Die erste Station war bereits ein erwähnenswertes Highlight. Nachdem die Info aufgenommen und in weitere Koordinaten umgewandelt wurde ging es nun richtig los.

Vor Station zwei wurden wir von Team Marillos begrüßt. Sie hatten alle Stationen gerade noch geprüft, alles sei in Ordnung. Was uns dann erwartete waren erstklassige Stationen welche bis zum Final immer wieder eine Steigerung in den Äußerung „Ahh“, „Ohh“ und „Wow“ hervorbrachte. Das Final war dann genau das richtige für die Dosenhunter und die Mutigsten unter uns konnten es sich nicht nehmen lassen sofort in die „Materie“ einzusteigen.
Ein toller Cache, den man unbedingt gemacht haben muss. Da hat sich Team Lyma was besonderes einfallen lassen.